Auszeichnung als klima:aktiv mobil Partner!

e-fleet e-fleet / TÜV AUSTRIA, e-fleet-Events, Partner

Im Rahmen des diesjährigen klima:aktiv Jahrestreffens wurden 21 neue Partner der Klimaschutz-Mitmachbewegung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) für Ihr Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet. Unter den im Jahr 2018 ausgezeichneten Unternehmen befindet sich die TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE GmbH.

Die klima:aktiv Auszeichnung spiegelt lange und harte Arbeit der TÜV AUSTRIA Tochter und deren Mitarbeiter im Bereich e-fleet, OMV Sparfußtage, sowie im Bereich der Aus- und Weiterbildung bei Themen wie Energieauditor und Fuhrparkverantwortliche wieder.

Im Bereich e-fleet arbeiten Ing. Mag. Christian Rötzer und Ing. Marcus Fehringer, BSc am Fuhrpark der Zukunft. Nicht nur im firmeneigenem Fuhrpark wurde erfolgreich der Umstieg auf Elektrofahrzeuge geschafft. Auch bei zahlreichen Kundenprojekten wurde, unter anderem mittels Fahrprofilanalysen, die Effizienz gesteigert und der Verbrauch durch Elektrifizierung des Fuhrparks gesenkt.

Zusätzlich wurde mit e-charge auch das Thema Ladeinfrastruktur aufgegriffen und ganzheitlich abgedeckt. So finden Sie bei TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE GmbH alles aus einer Hand von der Beratung, Projektierung und Installation bis hin zum Service und der Wartung der Anlagen.

Beim Thema Spritsparen greift die TÜV AUSTRIA Gesellschaft ebenso auf umfangreiches Knowhow zurück. So haben Dipl.-HTL-Ing. Christian Kubik, MBA und sein Team aus dem Bereich Kraftfahrtechnik & Verkehr zusammen das Projekt Sparfußtage in Kooperation mit der OMV realisiert. Mit diesem Projekt wurden Energieeinsparungen im Sinne des Energieeffizienzgesetzes für die OMV nachgewiesen.

Dipl. Ing. (FH) Bernhard Stadler, verantwortlich für das Fuhrparkmanagement und Fuhrparkleiter der gesamten TÜV AUSTRIA Gruppe, war unteranderem federführend an der Erstellung und Umsetzung eines Schulungs- und Weiterbildungskurses, an der TÜV AUSTRIA Akademie, speziell für Fuhrparkverantwortliche und Energieauditoren beteiligt und war zugleich auch einer der Vortragenden.

Als Anerkennung für die geleistete Arbeit im Bereich der Nachhaltigkeit und Effizienzsteigerung wurde Herrn Ing. Marcus Fehringer, BSc als Vertreter der TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE und allen am Erfolg beteiligten Kollegen durch Dr. Martina Schuster und Dipl. Ing. Robert Thaler, als Vertreter des BMNT, die Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz im Rahmen von klima:aktiv verliehen.